Holzmönche auf Munkebakken (?Mönchshügel")

Foto: Destination SydkystDanmark
Attraktionen
Denkmäler
Addresse

Teatergade/Farimagsvej

4700 Næstved

Kontakt

1997 begann ein örtlicher Künstler, Jens Andersen, eine Allee von Ulmen auf Munkebakken in Mönche umzuwandeln. Das Ergebnis sieht man, wenn man an den sehr sprechend ähnlichen 7 Mönchen von verschiedenen Orden vorbeigeht.

Folgende Mönche sind abgebildet:
- 3 Benediktiner ? Chorknabe aus Lateinschule; 2 Mönche, einer mit einem Tollkirchenzweig in der Hand
- 2 Franziskaner, einer trägt ein Gebetbuch und ein Flakon mit Weihwasser
- 1 Dominikaner
- 1 Laienbruder mit langem Bart und einer Gabel in den Händen

Die Mönche wurden mit einer Mischung von Terpentin und Leinöl bestrichen und der Künstler sieht eine Lebensdauer von ungefähr 10 Jahren voraus. Länger kann man vermutlich nicht die Mönche sehen, da sie im Übergang zwischen Erde und Luft von innen verrotten werden.

Aus dem gleichen Grund wurden von alle Mönchen Formen gemacht und im Jahr 2006 wurde der erste Mönch in einem Bronze Auflage gemacht.  Die Bronze Mönche können jetzt auf der Mönch Hill gefunden werden.

Jens Andersen war ursprünglich Tischler, wegen eines Handschadens hat er aber seinen Beruf in Gärtner gewechselt und nach 17 Jahren als Fachlehrer bei der Technischen Schule in Slagelse hat er sich zurückgezogen. Seitdem konzentriert er sich auf sein großes Hobby das Schnitzen von Skulpturen in verschiedenen Materialien. 

Addresse

Teatergade/Farimagsvej

4700 Næstved

Facilities

Skulptur

Aktualisiert von:
Destination SydkystDanmark