Weiter zum Inhalt
SydkystDanmarks turist

Über VisitSydsjælland-Møn A/S

Foto: VisitSydsjælland-Møn

VisitSydsjælland-Møn A/S (VISM) bildet die strategische Grundlage für die Tourismusentwicklung und Tourismusförderung auf Den Dänischen Ostseeinseln, welche die Gemeinden Faxe, Næstved, Stevns und Vordingborg umfassen. 

VisitSydsjælland-Møn A/S

Gegründet:
30. März 2015

Eigentumsverhältnisse verteilt auf die Gemeinden: 
Næstved (38%), Vordingborg (38%), Faxe (12 %), samt Stevns (12%).

Gemeindebeiträge im Jahr 2022:
Næstved 4.000.857 kr., Vordingborg 4.000.857 kr., Faxe 1.207.747 kr., samt Stevns 1.207.747 kr.

Zweck: 
Die Pflege, Entwicklung und Vermarktung der Reisedestination Südseeland und Møn unter dem Namen „Die Dänischen Ostseeinseln“ mit drei übergeordneten Zielen:
– Mehr kommerzielle Übernachtungen
– Die Erschaffung einer internationalen Marke
– Destinationsentwicklung unter einer Marke

Hauptmärkte:
Dänemark, Deutschland, die Niederlande und Schweden

Touristeninformationen:
VisitSydsjælland-Møn unterstützt derzeit Touristeninformationen in Faxe, Næstved, Stevns und Vordingborg. 
Sehen sie hier.

unterstützt durch: ERST logo

Share your wonders: