skip_to_main_content

Vallensved Kirche

Die Vallensved Kirche hat Schiff und Turm römischen Ursprungs.
In der Spätgotik wurde der Turm mit Backsteinen erhöht, der Chor verlängert und ein nördliches Gewölbe sowie eine südliche Kapelle errichtet.

Die Fenster der Kirche mit den Spitzbögen und die auffälligen Stützpfeiler im östlichen Teil stammen aus der Zeit um 1870.

Rund um den Kirchhof ist der mittelalterliche Mauerzaun aus Kreide- und Backsteinen erhalten.

An der Nordwand des Schiffes sieht man ein hübsches junggotisches Chorbogenkruzifix. Im ältesten Teil des Schiffes hat man während des 2. Weltkrieges spätgotische Kalkmalereien entdeckt und restauriert.

Um den Zugang zu arrangieren, wendet man sich an den Küster in der Arbeitszeit