SydkystDanmark

VæRK 21 - Design, Kunst und Tischlerhandwerke

VæRK 21 - DESIGN, KÜNSTE UND TISCHLERHANDWERKE AUS STEVNS UND UMGEBUNG

Sie arbeiten daran, den Erfolg im Sommer 2021 erneut zu wiederholen

Im Sommer 2020 schuf ein Grafikdesigner, eine Gruppe von Tischlern und Designern, die sich VæRK 21 nennen, das Leben in dem alten verlassenen Museumsgebäude - dem ehemaligen Stevns-Museum - in Højerup von Stevns Klint.

Sie taten dies mit einem Pop-up-Design-Shop - einer anderen Verkaufsausstellung für Kunst, Handwerk und Design. Sie präsentierten die Arbeit der Gruppe als Installation inmitten des großen, schönen und ansonsten leeren Ausstellungsraums des Gebäudes.

Zum Beispiel konnten Besucher Möbel, Lampen, Wohnaccessoires, grafische Arbeiten und einzigartigen Schmuck sehen.

Das alte Stevns Museum:

Das Museumsgebäude befindet sich in der Gegend neben der alten Kirchenruine in Højerup - der Kirche, in der 1928 durch einen Erdrutsch der Chor der Kirche ins Meer stürzte.

Das Museumsgebäude wurde Ende der 1950er Jahre errichtet, um ursprünglich wechselnde Sommerausstellungen zu beherbergen.

Im Sommer 2020 hat VæRK 21 den ursprünglichen Zweck des Gebäudes teilweise wiederbelebt. Jetzt arbeiten sie daran, den Erfolg einer neuen Ausstellung für den Sommer 2021 zu wiederholen. Wenn dies realisiert wird, wird die Seite hier mit Informationen über die neue Ausstellung aktualisiert.

Das Team hinter VæRK 21:

Die Grafikerin Anne Birkholt Nielsen, die Möbeldesignerin Nils-Ole Zib, der Tischler Finn Holm Nielsen, der Möbeldesigner Claus Boye Petersen und die Schmuckkünstlerin Charlotte Mannstaedt, der Tischler Bodil Holstein, die Designerin Cæcilie Telling und die Möbeldesignerin und Fotografin Vibeke Maj Magnussen.

Instagram:

@mannkind.dk

@tingtegneriet

@overkant.dk

@tellingdesign

@nielsenogholstein

@Nilsolezib