Reiterstandbild von Peder Bodilsen

Eine Skulptur aus Bronze aufgestellt zum Anlass des 800 Jährigen Jubiläums Næstved. Der Sockel ist ausgeführt vom Architekten, Hansen-Reistrup.

Für das Denkmal von Peter Bodilsen haben 2059 Personen beigetragen weil er grosse Grundbesitze und Sct. Peders Kirche für's Waldkloster - später Herlufsholm geschenckt hat. Er ist darum auch bekannt als Gründer des Waldkloster's und viele nennen ihn auch den Stifter der Stadt Næstved.

Es ist das kleinste Reiterstandbild Dänemarks, es wurde zu einem Zeitpunkt gestohlen und nach einigen Tagen wiedergefunden. Die Skulptur ist ca. 42 cm hoch.