SydkystDanmark

Kastrup Kirche

Die Kirche in Kastrup ist ursprünglich an St. Clemens eingeweiht. Dieser ist auch Hauptfigur des Altarbildes vom 1520, dass vom "Apostelmeister" in Næstved angefertigt worden ist.
Chorkruzifix vom 1300, vom "Madonnameister" in Næstved hergestellt. Ursprünglich romanisch. Später im gotischen Stil verändert.
Kanzel um 1600 von Bertel Snedker, Vordingborg. Es wird gesagt, dass die Kanzel ursprünglich für "Vor Frue Kirke" in Vordingborg gefertigt wurde - aber nicht "fein" genug war.
Schif und Chor ursprünglich romanisch. 1480 gotisch umgebaut. Anbauten um 1480: Turm, Sakristie, Kirchenvorraum.
Gottesdienst in der Regeln Sonntage 10.30 Uhr.
Am Friedhof: Deutsche Kriegsgräber vom 2. Weltkrieg.

In der Sommerperiode vom 1. Juli bis 31. August gedeiht die Kirche als offene Kirche. Die Kirche ist somit von Dienstag bis Donnerstag von kl. 9 - 15, es sei denn, es ist mit kirchlichen Handlungen beschäftigt.