Det Gamle Apothek

Wenn Sie im Bed & Breakfast „Det Gamle Apothek“ übernachten, dann hausen Sie zugleich in einem Stück interessanter dänischer Kulturgeschichte. Die Apotheke wurde im Jahre 1859 gebaut. Ihre ungewöhnliche Lage hier weit draußen auf dem Land war ein Kompromiss zwischen der Grafschaft Bregentved und des Klosters Gisselfeld – und war keinesfalls im Interesse der Bürger und Bürgerinnen der nahe gelegenen Stadt Haslev. Das alte Gebäude sowie ein neueres Seitengebäude beherbergen heute das Bed & Breakfast „Det Gamle Apothek“ mit insgesamt 19 Schlafplätzen, die auf 10 schöne und sehr stilvoll eingerichtete Zimmern verteilt sind.  Darüber hinaus gibt es eine Teeküche sowie ein Aufenthaltsraum zur gemeinsamen Nutzung. Das Ganze wird von einem herrlichen Garten umgeben, der zur freien Verfügung steht. 

Das Bed & Breakfast „Det Gamle Apothek“ ist mit seiner Lage wenige Kilometer von der Südautobahn entfernt leicht zu erreichen und mit mehreren großen Attraktionen in der Region, unter anderem dem Kloster Gisselfeld und seinem Park, dem Schloss Bregentved Slot, dem Camp Adventure und massenhaft schöner Natur gibt es auf jeden Fall reichlich zur Auswahl, das man unternehmen kann. Aber vergessen Sie keinesfalls, die herrliche Aussicht vom Bed & Breakfast über den Torup-See zu genießen, welche ein Erlebnis für sich – vor allem während dem Sonnenuntergang.