Baarse Kirche

Baarse Dorfkirche ist von dem Mittelalter. Es ist ein altes gotisches Langhausgebaüde in grosser Backsteine gebaut.

Die Kirche hat während der Zeit mehere Änderungen bekommen. Die Kirche steht weissgetüncht und ziegelgehängt, mit schwartzgeteert Fuss.

Das Altarbild ist ein Malerei von Th. Wegener ausgeführt, ausgeliegen 1862-63. Das Taufbecken ist aus Granit in romanischer Stil von etwa 1200. Die Taufkanne ist aus Zinn aus dem 1900-Jahrhundert und trägt den Stempel Hans Høy.

Die Kanzel ist hochrenaissance und ist von Bertel Snedker geschnitten und 1604 aufgesetzt.