GeoCenter Møns Klint

Foto: GeoCenter Møns Klint

Erlebniszentrum, Naturphänomene, Aktivurlaub und vieles mehr – alles zu einem Preis! Das GeoCenter Møns Klint bietet Unterhaltung und Lehrreiches für Kinder und Erwachsene!

Bei einer der schönsten und meistbesuchten Naturattraktionen Dänemarks, dem Kliff Møns Klint, befindet sich das gleichnamige GeoCenter. Ein Erlebniszentrum, in dem man erfahren kann, wie Dänemark entstanden ist und wie alles begann.

Frische Luft, Aktivitäten und das einzigartige Kliff Møns Klint

Die Gegend rund um das GeoCenter und das Kliff Møns Klint ist derart beeindruckend, dass die Besucher das ganze Jahr über hierhin strömen. Die Fotos in den sozialen Medien sagen alles –die Besucher lieben diesen Ort!

Die wunderschöne Steilklippen, die sich 128 Meter über dem türkisfarbenen Meer erheben, und der Wald Klinteskoven, der vom kalkhaltigen Boden hellgrün leuchtet und ein außergewöhnlich reiches Tier- und Pflanzenleben bietet. – Kurz gesagt, hier erhalten Sie ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art!

Erlebnisse oben und unten

Das Kliff Møns Klint ist auch für seine 497 Stufen bekannt, die von ganz oben auf dem Kliff zum Strand führen. Entlang der Treppe besteht die Möglichkeit, Pausen einzulegen – denn die Strecke ist anstrengend! Und der Weg zurück nach oben ist ebenso lang!

Aber keine Sorge, falls steile und lange Treppen nichts für Sie sind, können Sie diese schöne Szenerie auch vom „Boardwalk“ oben auf der Steilküste aus genießen.

Bei der Steilküste Møns Klint können Sie auch schnorcheln. Sie können zwei Stunden lang den Meeresboden nach Fossilien, Tieren und anderen spannenden Funden absuchen.

Buchen Sie Ihre Expedition und Ihren Guide im Voraus über GeoCenter Møns Klint und freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Ausflug!

Drei interessante Fakten über das Kliff Møns Klint und das GeoCenter

1. Bei der Steilküste Møns Klint können Sie das Phänomen Dark Sky erleben. Aufgrund der extrem geringen Lichtverschmutzung an diesem Ort ist der Sternenhimmel KOMPLETT klar und deutlich zu sehen.

2. Wenn Sie eine Eintrittskarte für das GeoCenter Møns Klint kaufen, erhalten Sie zugleich auch eine Jahreskarte mit Zugang zu den oben genannten Aktivitäten – ohne zusätzliche Kosten!

3. Møns Klint war auch im 19. Jahrhundert ein beliebter Ort, an dem das Interesse der Maler und Wissenschaftler dazu führte, dass auch mehr und mehr Touristen angelockt wurden. Von den Stegen am Strand fuhren kleine Ausflugsboote, damit die Touristen die Steilküste auch vom Meer aus erleben konnten.