Fugle over Enø Strand

Vögel auf Südseeland und Møn

In der Natur von Südseeland und Møn gibt es reichlich Gelegenheit einer Vielzahl von Vögeln zu begegnen – von ganz gewöhnlichen Amseln bis hin zum seltenen Eisvogel. 

Das Schöne liegt im Detail

Ein Ausflug in die schöne Natur von Den Dänischen Ostseeinseln bietet einen regelrechten Überfluss an Farben, Formen und frischer Luft.  

Nyord Svaler

Wenn Sie im August die Insel Nyord besuchen, die kleine nördliche Nachbarinsel von Møn, dann werden Sie mit Sicherheit die zahlreichen Schwalben bemerken, die auf Ihrem Weg in Richtung Süden auf den alten Telefonleitungen Pause machen. Schon seit vielen Jahren dient Nyord den Schwalben als natürlicher Stopp auf Ihrer Reise. Und als man vor einigen Jahren damit begann, die alten Telefonleitungen durch Leitungen unter der Erde zu ersetzen, hat die Lokalbevölkerung sich dafür eingesetzt, dass die alten Masten und Leitungen zur Freude der Schwalben stehen bleiben – was glücklicherweise bewilligt wurde. 

Enø og Karrebæksminde

Die Insel Enø Overdrev ist in Privatbesitz und steht seit 1953 aufgrund ihres besonderen Natur- und Tierlebens unter Naturschutz. Diese Region ist nämlich die Heimat einer Vielzahl von Brut- und Zugvögeln – unter anderem der Schafstelze, der Pfeifente, der Krickente und den Gänsesäger. Im Winter kann man hier mit etwas Glück auch Gänse, den Berghänfling, die Schneeammer und in seltenen Fällen die Ohrenlerche sehen. 

Auch Seeadler, Turmfalken und Mäusebussarde kann man mit etwas Glück hier entdecken. 

Der Wanderfalke

Bei den Steilküsten Stevns Klint und Møns Klint lebt eines der schnellsten Tiere der Welt: der Wanderfalke. Dieser ernährt sich von Vögeln, die er in der Luft fängt, und er kann sich mit einer Geschwindigkeit von über 300 km/h auf seine Beute stürzen. Der Wanderfalke war in Dänemark 30 Jahren lang verschwunden. Møns Klint gehört nun zu einem der wenigen Orte im Land, an die dieser Brutvogel zurückgekehrt ist. Die natürlichen Grotten und Felsvorsprünge des Kliffs eignen sich ideal für den Nestbau.

Es gibt mehrere Orte auf Møn, an denen Sie das Glück haben können, einen Wanderfalken zu entdecken. Erfahren Sie hier mehr über den Wanderfalken. Auch auf Stevns können Sie das Glück haben, einen Wanderfalken und seine Brut zu sehen. Hier können Sie mehr hierzu erfahren.

Der Eisvogel

Der Eisvogel wurde zum schönsten Vogel Dänemarks erkoren und wenn Sie Glück haben, können Sie diesen kleinen blauen Vogel mit dem langen Schnabel entlang des Flusses Suså entdecken. Dieser Vogel hat eine Größe von etwa 17 bis 19 cm und ernährt sich primär von ganz kleinen Fischen. Auf Seeland leben nur ganz wenige und deshalb ist dieser Vogel hier ein sehr seltener Anblick.

Vögel- und Aussichtstürme

Næstved und Umgebung

Auf der Website des Digitalen Outdoorguides können Sie mehr über die 5 Aussichtstürme dieser Region erfahren. Einer befindet sich in der Nähe der Stadt Næstved und der Rest befindet sich in der Umgebung der Stadt. Gute Möglichkeiten, um die Vogelwelt zu entdecken und die Natur in authentischer Umgebung zu genießen.

Besuchen Sie zudem den Aussichtspunkt auf dem Hügel Munkebakken, von dem aus Sie die ganze Stadt Næstved und große Teile von Südseeland überblicken können.

Beim Ravnstrupsee und -naturschutzgebiet können Sie das Vogel- und Pflanzenleben in einer ruhigen Umgebung erleben.

Stevns

Der Digitale Outdoorguide beschreibt4 Aussichtstürme auf Stevns, 2 befinden sich an der Küste und 2 in der Nähe des Dorfes Strøby. Diese Aussichtstürme befinden sich in der Nähe von Rad-und Wanderwegen und von guten Einrichtungen. So verfügt beispielsweise der Aussichtspunkt „Flagbanken“, der sich ganz in der Nähe des Kliffs Stevns Klint befindet, über Shelters und Toiletten. Gute Möglichkeiten, um in herrlicher Umgebung zu übernachten und ein ganz besonderes Naturerlebnis zu erhalten.

Die Inseln Møn, Bogø und Nyord

Der Leuchtturm von Bogø (Bogø fyr) bietet zahlreiche Erlebnismöglichkeiten! Er kann als Aussichtsturm, Shelter, Unterstand, Picknickplatz und vieles mehr dienen. Hier kann man eine großartige Aussicht genießen.

Auf der Insel Nyord gibt es 3 Aussichtstürme mit verschiedenen Einrichtungen, die sich nicht weit voneinander entfernt befinden. Hier gibt es Übernachtungsplätze, Toiletten und selbstverständliche eine wunderschöne Natur mit Ausblick über Südseeland und den Rest von Nyord.

Im Norden von Møn gibt es beim Ulvshalegården ebenfalls einen Aussichtsturm, der sich ganz in der Nähe von Rad- und Wanderwegen befindet und einen Anlegeplatz für Kajaks usw. bietet

Das restliche Südseeland

Auf der HalbinselAvnø befindet sich ein Naturzentrum mit gleichem Namen und auch hier gibt es zahlreiche Erlebnismöglichkeiten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Avnø und Umgebung – oder buchen Sie die Hütte am Lagerfeuer, die zahlreiche Gerätschaften für eine Vielzahl von Aktivitäten im Wasser, im Wald, am Strand und an den Seen bereithält.

Der Feddet Aussichtsturm ist mit einem Teleskop und mehreren Vogelbüchern und -tafeln ausgestattet, die kostenlos benutzt werden. Diese können eine Hilfestellung bieten, wenn man beim Blick über die Landschaft oder das schöne Meer etwas entdeckt. Blicken Sie auf die andere Seite des Fjords bis zum Wald Næbskoven und der Stadt Præstø.