Mikrobrauereien und Weinberge auf Südseeland und Møn

Foto: Richard Clark

Dänische Mikrobrauereien erfreuen sich großer Beliebtheit und sind mittlerweile in allen Regionen des Landes zu finden – selbstverständlich auch auf Südseeland und Møn.

Für viele ist es mit Sicherheit überraschend, in Dänemark auf Weinfelder und Weingüter zu treffen. Auf Südseeland befinden sich zwei Weingüter mit einer kommerziellen Produktion, auf denen Sie sowohl Führungen besuchen und die edlen Tropfen kaufen können. Und auf der kleinen Insel Nyord, nördlich von Møn, können Sie zudem lokal produzierten, nachhaltigen Gin kaufen, falls Sie auf der Suche nach einem wahren Feinschmecker-Angebot sind.

Mikrobrauereien auf Südseeland und Møn

Wenn Sie zur steigenden Zahl an Personen gehören, die auf den Geschmack der Produkte aus kleinen Brauereien gekommen sind, dann sollten Sie Ihre Reise auf Südseeland und Møn mit Besuchen in den Mikrobrauereien dieser Region kombinieren. Beginnen Sie zum Beispiel mit einem Besuch der Gavnø Slotsbryggeri bei Næstved, der einzigen Schlossbrauerei Dänemarks. Diese Brauerei befindet sich in den schönen, historischen Stallungen aus dem Jahr 1800 und bietet Bierverkostungen an, bei denen Sie zugleich mehr über die Geschichte der Brauerei, den Brauprozess und die Geschichte des Bieres im Allgemeinen erfahren.   

In Næstved selbst können Sie die Mikrobrauerei Kongebryg besuchen, die sich in einem ehemaligen Munitionsbunker befindet. Bei der Mikrobrauerei Kongebryg handelte sich um mehr als nur eine Brauerei, denn dies ist auch ein beliebter Veranstaltungsorte dieser Stadt, an dem das Bier der Brauerei zu Klängen von hartem Rock genossen werden kann.

Bei der Næstved Brauerei handelt es sich um eine weitere Mikrobrauerei der Stadt. Diese Brauerei hält von Zeit zu Zeit einen Tag der offenen Tür statt (Termine erfahren Sie auf der Website) und bietet auch private Führungen für Gruppen an.

Von Næstved können Sie die Reise nach Stege fortsetzen und die Brauerei Bryghuset Møn besuchen, in der das Bier aus lokalen Zutaten hergestellt wird. Das Gleiche gilt für den Mjødgård, der sich auf Stevns befindet. Hier können Sie dieses traditionelle Handwerk erleben und die goldenen Tropfen kosten, die ausschließlich aus Zutaten hergestellt werden, die auf Stevns gepflückt oder geerntet werden. In der Sommersaison wird zu bestimmten Terminen ein Tag der offenen Tür abgehalten, zudem gibt es private Honigwein Verkostungen an einzigartigen Orten auf Stevns. 

Weingüter auf Südseeland und Møn

Normalerweise assoziiert man die Weinproduktion eher mit Ländern in südlichen Gefilden, aber auch das dänische Klima ist hierfür geeignet, und in den letzten Jahren sind in ganz Dänemark mehrere Weingüter entstanden. Auf Südseeland können Sie das Weingut Vesterhavegaard bei Karrebæksminde besuchen, welches Biowein produziert. Hier gibt es einen Hofladen und wenn Sie Lust darauf haben, können Sie eine Führung mit anschließender Weinprobe sowie Tapas besuchen. Bei Kalvehave befindet sich das dänisch-französische Weingut Kristianshøj, welches sowohl Rot-, Weiß- als auch Dessertweine produziert. Auch hier haben Sie die Möglichkeit eine Führung zu besuchen und selbstverständlich können Sie die edlen Tropfen auch testen. Wenn Sie in der Nähe von Haslev sind, ist es naheliegend, die Tuemosegård zu besuchen, die ihren eigenen Rotwein, Weißwein, Roséwein, Sekt, Met und Honig produziert. Während des Sommers können Sie das Weingut von 13 bis 16 Uhr besuchen, eine Tour machen und den Hofladen besuchen.

Spirituosen von höchster Qualität

Bei Isle of Møn Gin, einem Gin-Hersteller in Askeby auf Westmøn wird ein nachhaltiger Gin produziert, der, um Import zu vermeiden, ausschließlich aus Beeren, Kräutern, Blüten und Wurzeln aus der wilden Natur auf Møn und Nyord hergestellt wird.

Aufgrund eines Ladengeschäfts in Kopenhagen kennen viele Einheimische aus Kopenhagen das Delikatessengeschäft Noorbohandelen auf der kleinen Insel Nyord, nördlich von Møn, bereits. Noorbohandelen ist auf den Import und das Abfüllen von einigen der besten Spirituosen der Welt spezialisiert, hat zudem aber auch eine eigene Produktion von Likören und Bitter. Als erster Ort in Dänemark kann hier Spiritus in nicht fix abgefüllten Mengen gekauft werden. Aber hier finden Sie nicht nur alkoholische Getränke in den Regalen, sondern auch Spezialitäten von Møn und Nyord sowie Kunst und Kunsthandwerk. Falls Sie also ein Souvenir benötigen, stehen die Chancen gut, dass Sie hier fündig werden.