Lernen Sie Helle Reedtz-Thott kennen, die Baroness des Schloss Gavnø

Foto: VisitSydsjælland-Møn

Statten Sie zusammen mit der Baroness Helle Reedtz-Thott einem der schönsten Schlösser Dänemarks einen Besuch ab und hören Sie ihre Geschichte.

Die Baroness auf Schloss Gavnø bei Næstved

Bei der Ankunft beim Schloss Gavnø, das sich etwas außerhalb von Næstved befindet, bekommt man sofort die besondere Pracht dieses Ortes zu sehen. Die Fahrt führt über die schmale Brücke und im Hintergrund ragt das Schloss Gavnø auf und sorgt für eine Atmosphäre, die es nicht an vielen Orten in Dänemark gibt. Hier lässt sich Geschichte erleben – auf authentische Weise.

Das Schloss Gavnø ist seit über 300 Jahren im Familienbesitz von Reedtz-Thott und wird heute auf eine Weise betrieben und weiterentwickelt, bei der die Geschichte, die Traditionen und das Erbe respektiert werden. Denn auf dieses muss geachtet werden, wenn man ein Schloss wie Gavnø für die Öffentlichkeit öffnet. Besucherinnen und Besucher können in den alten Gängen des Schlosses, in dem Gemälde der dänischen Könige, Königinnen, Barone und Baroninnen Seite an Seite hängen, den Atem der vergangenen Geschichte spüren. Aber auch in den schön restaurierten Gästezimmern, in denen einzigartige Details, rustikale Möbel und klassische Textilien vom früheren Lebensstandard und Lebensgefühl zeugen. – Und im beeindruckenden Schlosspark, der für seinen großen Tulpengarten, den Hochseilpark„Gavnø Go Fly“, das Schmetterlingland und die niedlichen afrikanischen Bergziegen, welche die ganz kleinen Gäste des Parks erfreuen, bekannt ist. Hier mitten in historischer Umgebung gibt es mehr als genug zu erleben. 

Zugleich ist dieses Schloss das Zuhause von Baron Otto Reddtz-Thott, Baroness Helle Reedtz-Thott und deren drei Kinder, die alle zusammen im Hauptgebäude wohnen. Kein gewöhnliches Zuhause. Kein gewöhnliches Leben.

Baroness Helle Reedtz-Thott ist als Direktorin der Gavnø-Stiftung verantwortlich für die Entwicklung des Schlosses und seine Aktivitäten. Die Gavnø-Stiftung hat zum Ziel, Gavnø zu bewahren und es zugleich als Unternehmen und Attraktion weiterzuentwickeln. Bei solcher Arbeit muss man sowohl den Gesamtüberblick behalten können und zugleich auf jedes Detail achten.

– Und Details gibt es auf einem Schloss wie Gavnø viele.

Ein Stück dänische Kulturgeschichte wie das Schloss Gavnø zu bewahren, ist eine Lebensaufgaben – und eine Aufgabe, die niemals zu Ende ist.

Wenn man zusammen mit der Baroness über das Anwesen schlendert, kann man deutlich spüren, wie ernst ihr die Verantwortung für das Vermitteln der Geschichte ist und wieviel Gespür für Details sie besitzt. Sie kennt die Vornamen all der zahlreichen Mitarbeitenden – und begrüßt freundlich den Gärtner, die Ticketverkäufer und die Instrukteure im Hochseilpark „Gavnø Go Fly“. Und sie weist freundlich, aber bestimmt darauf hin, wenn ein Schild poliert oder ein Blumenbeet getrimmt werden sollte.

Denn Gavnø ist nicht nur schöne Dekoration. Auf dem riesigen Areal des Schlosses und des Gutshofs wird Landwirtschaft betrieben, es werden Jagdzeremonien abgehalten und es gibt eine Mikrobrauerei,die„Gavnø Schlossbrauerei“. Darüber hinaus werden Wohnungen vermietet, es werden Teambuilding-Kurse angeboten und es finden Hochzeiten statt. – Des Weiteren gibt es hier aber auch das ganze Jahr über eine ganze Reihe von öffentlichen Veranstaltungen wie im Frühling das Tulpenfestival im Schlosspark und im Sommer Die größte Oldtimershow Dänemarks und vieles mehr. Das ganze Jahr über finden hier zahlreiche Aktivitäten statt – und man muss schon dafür geschaffen sein, um von all der Arbeit, die dahinter liegt, nicht überwältigt zu werden. Hierbei ist Leidenschaft von entscheidender Bedeutung – und dies spürt man.

Die Baroness muss zudem stets das Gleichgewicht zwischen Privatleben, Arbeit, der Vermittlung der Geschichte des Schlosess und seiner Umgebung sowie der Weiterentwicklung dieses Ortes bewahren.

Wenn Sie meine Kinder und meinen Mann fragen, dann ist Gavnø ein magischer Ort, wenn man hier aufwächst. Deshalb hoffe ich, dass auch die Kinder und Erwachsene, die das Gavnø Schloss besuchen, hier ein ganz besonderes Erlebnis erhalten

Treffen Sie weitere passionierte Inselseelen von Den Dänischen Ostseeinseln

Lernen Sie die Landschaftsarchitekten Stig und Greg kennen

Zwei der passionierten Inselseelen auf Den Dänischen Ostseeinseln setzen sich jeden Tag dafür ein, im „Paradehuset“, der Orangerie des Klosters Gissel...

Lernen Sie den Sternekoch Jonas Mikkelsen kennen

Was inspiriert einen mit dem Michelin-Stern ausgezeichneten Koch auf Den Dänischen Ostseeinseln? Lernen Sie den Küchenchef Jonas Mikkelsen des Hotel F...

Lernen Sie Kasper Kristensen vom Feddet Strand Resort kennen

Lernen Sie Kasper Kristensen kennen. Kasper Kristensen hat einen Hang zur Perfektion, er liebt es, Gästen etwas Besonderes zu bieten und we verfügt üb...

Lernen Sie Tove Damholt vom Welterbe Stevns kennen

Ein Meteoriteneinschlag, Dinosaurier und der Beginn des Lebens, so wie wir es heute kennen. – Lernen Sie eine der passionierten Inselseelen kennen und...