Fasching - Fastelavn

Foto: Næstved City

„Fasching ist mein Name und Brötchen will ich haben!“, rufen die Kinder im Chor. Auf Südseeland und Møn verkleiden sich die Kinder und spielen „Tonnenschlagen“ – hier erfahren Sie wo.

Fasching war früher der Beginn der Fastenzeit und ursprünglich eine mehrtägige Veranstaltung für Erwachsene. Mit der Tradition, sich zu verkleiden und sich hinter Masken zu verbergen, sollten soziale Unterschiede aufgehoben werden, denn Fasching war ein Fest, für das alle zusammenkamen. Erst in jüngerer Zeit ist Fasching zu einem Fest für Kinder geworden, aber an der Tradition, sich zu verkleiden, wird glücklicherweise festgehalten. 

Das heutige Fasching ist ein buntes und unterhaltsames Fest, bei dem Kinder jeden Alters sich verkleiden und am „Tonnenschlagen“ teilnehmen. Hierbei schlagen Kinder nacheinander mit einem Stock auf ein hängendes Fass, bis der Boden aus dem Fass geschlagen wird und Süßigkeiten zum Vorschein kommen. Dies bedeutet Spaß und Spannung, denn welche Leckereien verbergen sich wohl im Fass?

Entdecken Sie eine Auswahl von Faschingsfesten auf Südseeland und Møn